train | Reebok #GymIsEverywhere

Wie bereits erwähnt: in Sachen Sport mag ich es vielfältig. Laufen, Krafttraining, Pilates, Bouldern, Schwimmen, Radfahren,… Abwechslung bewahrt nicht nur vor Langeweile im Training, sondern setzt so auch immer wieder neue Reize für den Körper. Löblich, wenn man regelmäßig Sport treibt. Aber ist es immer nur die selbe Laufrunde oder das selbe Krafttraining, hat sich der Körper nach spätestens 8 Wochen an die Belastung gewöhnt. Weitere Trainingserfolge können dann gerne mal ausbleiben. Daher entweder mit verschiedenen Intensitäten, Gewichten, Wiederholungen,… arbeiten oder vielseitig trainieren.

Bei mir sieht das Ganze meist so aus: für meinen Heimweg zurück von der Arbeit, tausche ich etwa 2x die Woche die Öffentlichen gegen ein Paar Laufschuhe. An vier Abenden die Woche trainiere ich in kurz und knackig (high Intensity) Oberkörper und Arme mit Kurzhanteln. Das BBG Programm von Kayla Itsines ziehe ich zwar nicht konsequent von A bis Z durch, mache aber gerne 2x die Woche eines der 28 Minuten Workouts. Am Wochenende nutze ich dann meist die freie Zeit für Grundlagenausdauer-Trainings, z. B. mit langen Läufen oder Schwimmeinheiten. BendedLegDips

Nun gibt es etwas Neues, das mein Interesse geweckt hat. Anfang April wurde im Münchner Olympiapark der neue Reebok ‪#‎GymIsEverywhere‬ Trainingscircuit eingeweiht. In 2-3 Zirkeln werden an 13 Stationen (Deltas) Sprints und verschiedene Bodyweight-Übungen trainiert. Man kann das Workout alleine durchziehen oder auch in der Gruppe unter Anleitung zweier Trainer. So zum Beispiel nächsten Samstag (21.05.16) um 16 Uhr, Treffpunkt vor der Olympiaschwimmhalle.

Ich war bisher einmal dabei und hatte zunächst Bedenken, ob mir das gefallen würde und ob ich überhaupt mithalten kann. Meine Bedenken waren aber umsonst, denn die Übungen lassen sich jeweils in verschiedenen Belastungsstufen ausführen, sodass hier jeder mitmachen kann und entsprechend seines Leistungsniveaus gefordert wird.

160519_Reebok_Blog_800x538

Falls ihr auch Lust bekommen habt, tretet einfach auf Facebook der Gruppe GYM OF MÜNCHEN bei. Hier findet ihr dann auch einen Link zu dem Workout am kommenden Samstag. Ähnliche Gruppen gibt es übrigens auch für Berlin, Frankfurt, Hamburg und Köln. Wer keine Gruppe in der Nähe hat, für den gilt dennoch der Gedanke #GymIsEverywhere. Roll die Matte daheim aus oder geh‘ in den Park, ein Workout kann man überall machen. Übrigens gibt es momentan auf Instagram auch ein passendes Gewinnspiel von Reebok:

Einfach ein Bild von deinem Outdoor-Workout zusammen mit den beiden Hashtags #GymIsEverywhere und #ReebokGermany posten und die Chance auf eine Wochenend-Reise für 2 Personen nach Edinburgh (inkl. Tickets für die REEBOK SPARTAN RACE European Championships), ein Jahres-Abo an Reebok-Gear oder 1 von 10 Reebok-Outfits sichern!

Wer hat jetzt Lust bekommen? Ich freue mich auf alle Fälle schon auf Samstag!

train | GymIsEverywhere

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s