care | INCI-Wiki (9): Natriumlaurylsulfat

INCI Wiki_NLS_ed.png

Zum ersten Mal seit dem Start der INCI-Wiki Reihe stelle ich heute einen Inhaltsstoff vor, der nicht durch eine tolle Wirksamkeit besticht, sondern relativ unumstritten zu den Stoffen zählt, die Hautirritationen hervorrufen. Es geht um Natriumlaurylsulfat (NLS), das bei Kosmetikherstellern vor allem aufgrund der niedrigen Beschaffungskosten beliebt ist. Schon mal darauf geachtet, wie viele Hautpflege- und Hautreinigungsprodukte Natriumlaurylsulfat enthalten? Selbst in meiner Dusche stehen diverse Shampoos und Duschgele, die NLS enthalten.

Kategorie

Tensid, waschaktive Substanz

Chemische Bezeichnung

Sodium dodecyl sulfate

Derivate und INCIs

Sodium lauryl sulfate (INCI), NLS (Natriumlaurylsulfat) SLS (Sodium lauryl sulfate), Dodecylsulfat-Natriumsalz, Schwefelsäuredodecylester-Natriumsalz, SDS (Sodium dodecyl sulfate)

Wirkungsweise

  • Reinigende Wirkung: NLS verfügt über eine wasserabweisende und eine wasserliebende Komponente. Dadurch kann es sowohl mit Wasser als auch Fett reagieren. Ölhaltige Schmutzpartikel können so von dem Tensid umschlossen und danach einfach mit  Wasser abgespült werden
  • Schaumbildner
  • Emulgator: NLS ermöglicht es Stoffe miteinander zu lösen, die sich sonst nicht lösen würden, z.B. Wasser und Öl.
  • Antibakterielle und antivirale Wirkung

Einsatzkonzentration

Schon ab Konzentrationen von 0.5% NLS kann es zu Hautirritationen kommen [1, 2]. Höhere Konzentrationen können zu schwerwiegenden Irritationen und sogar Hautverätzungen führen. Das International Journal of Toxicology [3] rät dazu, bei langfristiger Anwendung, keine Produkte mit mehr als 1% NLS zu verwenden. Diese Zahl ist besonders verwirrend, wenn man bedenkt, dass manche Reinigungsprodukte mit NLS-Konzentrationen von 10-20%, in Extremfällen sogar bis 30%, daher kommen. Gerade Handseifen enthalten oft schwindelerregend hohe Mengen an NLS.

Formulierung

NLS ist ein weißer, kristalliner Feststoff, der sich leicht in Wasser löst und sehr billig in der Herstelung ist. Nicht umsonst enthalten viele Handseifen, Shampoos, Duschgele, Zahncremes, sowie Waschgele für das Gesicht das anionische Tensid.

Funfact

LUSH rühmt sich damit in manchen ihrer Shampoos sogar „nur“ Mengen von 10% NLS zu verwenden. Auch wenn das Argument, Shampoo würde schnell wieder von der Haut abgespült werden, plausibel klingt, kann schon diese kurze Verweildauer bei Menschen mit empfindlicher Haut zu Irritationen führen.

Dreamteam

NLS hat eine stark austrocknende Wirkung, daher sollte man es entweder so gut wie möglich meiden oder wenn das nicht möglich/gewünscht ist, zumindest darauf achten eine entsprechende Pflege zu verwenden. Viele NLS-haltige Produkte enthalten daher häufig auch Öle oder andere rückfettende Substanzen. Nach dem Händewaschen bietet sich im Anschluss die Verwendung einer Handcreme an.

Wenn ich bedenke, für welche Methoden und Experimente ich NLS täglich im Labor verwende, um z.B. Proteine zu denaturieren, Zellen aufzulösen oder DNA aufzureinigen, will ich persönlich diesen Stoff nur ungern auf der Haut haben.

Good to know

NLS wird häufig in Zusammenhang mit Krebsentstehung genannt. Glücklicherweise ist zumindest diese Aussage eine urbane Legende [4].

Literaturangaben

[1] Limpongsa, E. et al.; Skin deposition and permeation of finasteride in vitro: effects of propylene glycol, ethanol and sodium lauryl sulfate. Pharm Dev Technol., 2014 Aug 27:1-8.

[2] Branco N, Lee I, Zhai H, Maibach HI.(2005): Long-term repetitive sodium lauryl sulfate-induced irritation of the skin: an in vivo study. Contact Dermatitis. 2005 Vol. 53(5):278-84.  http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/16283906

[3] Robinson V.C. et al.; Final report of the amended safety assessment of sodium laureth sulfate and related salts of sulfated ethoxylated alcohols. Int J Toxicol. 2010 Jul; 29(4 Suppl):151S-61S.

[4] http://goaskalice.columbia.edu/answered-questions/does-shampoo-additive-sodium-lauryl-sulfate-cause-cancer

care | understanding skincare

9 Gedanken zu “care | INCI-Wiki (9): Natriumlaurylsulfat

  1. Liebe Sarah,
    wieder mal ein sehr informativer Wiki-Beitrag. Das mit den 0,5% war mir gar nicht bewusst… Ich habe auch noch ein paar Überbleibsel mit SLS, die einsam in der Dusche stehen. Da SLS aber häufig dafür genutzt wird die Haut erst einmal zu reizen um dann die reizlindernden Eigenschaften von anderen Inhaltsstoffen zu testen, ist mir das Tensid mehr als suspekt. Ich hatte einmal eins der berüchtigten Aussie-Shampoos, was bei mir zu einer unfassbaren Schuppung der Kopfhaut geführt hat. Seitdem gammeln die Produkte mit SLS so bei vor sich hin…
    Liebe Grüße
    Leela

    Gefällt 1 Person

    • Hi Leela,
      Es könnte auch an den reizenden Duftstoffen gelegen haben, davon enthält Aussie ja auch jede Menge. Wenn deine anderen SLS Produkte frei davon sind, könntest du ihnen noch eine Chance geben.
      Liebe Grüße

      Gefällt mir

  2. Gut zu wissen bzw zu ergänzen wäre vielleicht die synergistische Wirkung zwischen Laurylsulfat und Proteinhydrolysaten in der Formulierung.
    Und vielleicht der Unterschied zu Laurylethershlfat bzw Vorteil von Laurylethersulfat, da einige denken das sei das gleiche.
    Liebe Grüße 🙂

    Gefällt 1 Person

  3. Danke für den Artikel!

    Beziehen sich die Studien zur Konzentration auf Produkte, die abgewaschen werden (Shampoo, Duschgel etc.) oder die auf der Haut bleiben (Cremes etc.)? Das macht ja einen Riesenunterschied! Nicht umsonst gibt es unterschiedliche gesetzliche Grenzwerte z.b. für Konservierungsmittel, Duftstoffe etc. jenachdem ob es sich um Produkte handelt, die auf der Haut bleiben oder abgewaschen werden.

    In meiner Creme würde ich kein SLS/NLS haben wollen. Im Shampoo reinigt es gut und es bringt ja auch nichts, ein halb so reizendes Tenside zu nehmen, wenn man dafür die doppelte Menge braucht…

    Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Lizzy,
      vielen Dank für Dein Feedback!! Die Studien beziehen sich auf die Hautverträglichkeit unabhängig vom verwendeten Medium.
      Ich gebe Dir Recht, es macht in der Tat einen Riesenunterschied, in was für einem Produkt SLS/NLS letztendlich formuliert wird. Auch wenn es in Shampoos/Duschgels direkt wieder von der Haut gewaschen wird, kann es bei empfindlicher Haut dennoch schon ausreichen um Hautreizungen auszulösen. Wie gesagt, ich habe auch genug solche Produkte in Verwendung, werde aber in Zukunft versuchen darauf zu verzichten bzw. zu minimieren. Denn alleine das Argument SLS/NLS reinigt gut, zählt für mich persönlich nicht ganz. Es gibt so viele andere Tenside, die bei gleicher Menge eine genauso gute Reinigungsleistung aufweisen und mild zur Haut sind. Einzeln betrachtet ist der Effekt von SLS vmtl. als relativ gering zu bewerten, wenn man also damit zurecht kommt und es verträgt, besteht kein Grund übertrieben skeptisch zu sein. Jedoch habe ich z.B. sehr trockene Haut und vor allem im Bereich der Hände, bedingt durch meine Arbeit, oft offene und gereizte Haut. Daher versuche ich einfach die Hautbarriere nicht weiter zu schwächen…

      Liebe Grüße,
      Sarah

      Gefällt mir

      • Hallo Sarah,
        Vielen Dank für deine Antwort! Dass es andere Tenside gibt, die bei gleicher Menge genauso gut reinigen, war mir nicht bewusst. Welche sind das denn? Soweit ich weiß sind z.b. cocos Tenside milder, reinigen dann aber nicht so gut. Und wenn sie dann z.b. halb so reizend sind, ich aber doppelt so viel brauche, bringt das ja auch nichts. Natürlich würde ich auch lieber ein milderes Produkt verwenden, bisher war SLS freies Shampoo bei mir aber gleich bedeutend mit wäscht nicht richtig. Dafür achte ich immer darauf, dass es duftstofffrei ist und verwende keine Produkte mit Tensiden, die auf der Haut bleiben wie Mizellenwasser.

        Und noch eine Frage: ist Ammonium Lauryl Sulfat eigentlich auch das gleiche wie SLS/NLS? Vor deinem Artikel war mir auch noch nicht gewusst, dass SLS und NLS das gleiche sind, hatte NLS aber auch noch nie in den INCI gesehen.

        Liebe Grüße

        Gefällt 1 Person

      • Hallo Lizzy,

        Ammonium Lauryl Sulfat ist nicht das selbe wie SLS/NLS. Chemisch gesehen ist hier eine Ammonium-Gruppe verbaut. Das N in NLS steht für Natrium, was auf englisch eben Sodium heißt, daher auch SLS. NLS findet deshalb nicht in den INCIs, weil es nicht der internationalen Nomenklatur für Inhaltsstoffe entspricht, dafür muss die Bezeichnung Sodium Lauryl Sulfate herhalten 😉

        Ich gehe jetzt mal davon aus, dass Du das vermutlich schon selbst recht gut bewerten kannst, stelle die Frage aber trotzdem: bist du sicher, dass SLS-freie Produkte schlechter reinigen oder ist das dein persönlicher Eindruck?
        Denn oft empfinden Verbraucher die Reinigungsleistung als schlechter, wenn es nicht so stark schäumt wie SLS. Aber weniger Schaum ist eben nicht gleichzusetzen mit schlechterer Reinigungsleistung.

        Liebe Grüße,
        Sarah

        Gefällt mir

      • Danke fürs erklären! Ja, eigentlich klar, dass in den INCI immer die englischen Begriffe auftauchen, hatte ich nur nicht dran gedacht 🙂

        Ich würde schon sagen, dass ich schäumen und reinigen auseinander halten kann. Auch wenn ich Schaum insofern mag, weil sich das Produkt dann einfacher verteilen lässt. Daher neige ich dazu, mehr zu verwenden, wenn es nicht so stark schäumt. Bei Schaum geht es also mehr um den Anwendungskomfort als um die Wirkung.

        Dass ein Schampoo ohne SLS nicht richtig wäscht, merke ich so: Wenn ich ein Schampoo ohne SLS verwende, geht das vielleicht einmal gut. Vielleicht haben die Haare etwas weniger Volumen, liegen am Ansatz etwas platter an, aber ok. Aber spätestens wenn ich es bei zwei Wäschen nacheinander verwende, merke ich die schwächere Reinigungswirkung deutlich. Denn nach der Wäsche ist die Kopfhaut einfach nicht sauber und fühlt sich noch klebrig fettig an. Nach ein paar Stunden sehen die Haaransätze dann auch fettig aus. Das passiert mit SLS haltigen Shampoos nicht.

        Liebe Grüße

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s