recap | Juni 2018

Oft liest man ja nur das Schöne und Tolle, doch ich sage es frei heraus: der Juni, und eigentlich auch schon die Monate davor, haben mich müde gemacht. Man funktioniert tagsüber oder unter Menschen, doch kaum fällt aber die Tür hinter einem ins Schloss, fällt auch der Vorhang.

recap | April und Mai 2018

[WERBUNG | da Markennennung] „Zwei auf einen Streich“ oder „danach kräht doch kein Hahn“ – diese zwei Statments sitzen wie das bildliche Engelchen und Teufelchen auf meinen Schultern während ich diesen Monatsrückblick schreibe.

recap | März 2018

[WERBUNG | da Markennennung] Klar, kann ich machen – will ich aber nicht. Kennt Ihr das auch, dass man oft zu schnell JA sagt und hinterher denkt: hmmm, darauf habe ich eigentlich gar keine Lust. Ok, gut. Jeder von uns muss oft genug Dinge tun, auf die man eigentlich keine Lust hat: Müll rausbringen, Fenster…

recap | Februar 2018

Am ersten März hat mich mal eben kurz der Schlag getroffen. Da hat es aus meinem Radio doch tatsächlich gut gelaunt herausgeplärrt: „Ihr Lieben, heute ist meteorologischer Flühlingsanfang“. Der Februar Rückblick oder auch: Sarah vs. Winter in 6 Akten.

recap | Januar 2018

Der Patient ist wieder da oder auch „Die Wiederbelebung der monatlichen Rückblicke“. Nachdem ich es letztes Jahr nicht wirklich durchgezogen habe, gibt es 2018 einen neuen Anlauf – diesmal bleibe ich dabei, versprochen!