eat | Die 10 häufigsten Fragen zum Thema intermittent fasting für Euch beantwortet

Schaue ich auf die (nicht weiter erwähnenswerte) Statistik des Blogs, so ist mir eines aufgefallen: vor allem die sehr ausführlichen und umfangreich recherchierten Artikel werden immer wieder häufig geklickt und erfreuen sich auch noch Monate nach der Erscheinung großer Beliebtheit. Das freut mich tatsächlich sehr, denn solche Artikel schreiben sich nicht von allein und benötigen…

eat | Two Liters a Day keep the Doctor away?!

Je nachdem wem man glauben schenkt, soll man täglich mindestens 1/2/3/x Liter Wasser trinken. Das hält den Kreislauf in Schwung, ist das meist zitierte Schönheitsgeheimnis der Stars (…jaja genau^^) und macht außerdem total schöne Haut (auch das ist übrigens laut diversen Untersuchungen eher wishful thinking – bisher konnte kein Zusammenhang zwischen der Hautfeuchtigkeit und dem…

eat | Achtung Suchtgefahr: Apfel-Zimt-Zupfbrot

Es gibt da so einen Spleen, den ich habe: wann immer ich ein neues Rezept ausprobiere, werden unwillkürlich drei Phasen durchlaufen. Zunächst vergleiche ich mindestens 5 verschiedene und doch artverwandte Rezepte, um dann am Ende mit einem für mich akzeptablen Ansatz um die Ecke zu biegen. Zutaten werden ausgetauscht, hinzugefügt oder alternativ bemessen. Anschließend bereite…

eat | Mediterraner Quinoa-Salat mit Kichererbsen

Wenn man der ganzen „Super-Food“ Bewegung Glauben schenken will, gehört Quinoa zu den üblichen Verdächtigen, die immer wieder genannt werden. Von der Bezeichnung Super-Food kann man halten was man will, bestreiten lässt sich aber nicht, dass man mit Quinoa ziemlich leckere Mahlzeiten zubereiten kann. Ob als Frühstück, im Salat, in Aufläufen, Suppen oder sogar als…

eat | Gib‘ Rosenkohl eine Chance

Rosenkohl ist eine dieser Gemüsesorten, an denen sich die Geister scheiden. Entweder man liebt Rosenkohl oder man hasst ihn. Dabei gibt es momentan so viele gute Gründe, das Wintergemüse auf den Teller zu bringen: saisonales Essen und eine ausgewogene Ernährung sind nur zwei davon. Ihr mögt Rosenkohl schon seit der Kindheit nicht und ich soll…

eat | healthy eating habits

Dass ich kein Fan von Diäten bin, habe ich wohl schon das ein oder andere Mal angedeutet. Oft basieren Diäten auf ungesunden Nährstoffdefiziten oder sie sind einseitig bzw. schlichtweg zu langweilig, als dass man sie auch wirklich länger als ein paar Wochen durchhalten würde. Das Ergebnis: nur wenige Leute profitieren tatsächlich von Langzeiteffekten, schlimmer noch,…